Hilfsnavigation

Seite übersetzen

Volltextsuche
Seiteninhalt

Angebote für Kinder und Jugendliche in Niebüll

In der Schulstadt Niebüll gibt es ein buntes und breites Angebot für die Freizeitgestaltung junger Menschen. Ob man nun zum Billardspielen und Quatschen ins Haus der Jugend geht, an einer Aktion des Ev. Kinder- und Jugendbüros Nordfriesland teilnimmt, zusammen mit anderen Jugendlichen musiziert, sich beim Turn- und Sportverein Rotweiss Niebüll fit hält oder sich politisch im Kinder- und Jugendbeirat der Stadt Niebüll engagiert – die Türen sind überall offen.
Wenn man ehrenamtlich die Freiwillige Feuerwehr, das Technische Hilfswerk oder die DLRG unterstützen oder sich bei den Pfadfindern engagieren möchte, wird man auch hier mit offenen Armen empfangen.
Braucht man selbst einmal Hilfe, so kann man sich neben der Schulsozialarbeit beispielsweise an das Diakonische Werk Südtondern (Tel.: 04661-96590), dessen Beratungs-und Behandlungszentrum in Niebüll zu finden ist, oder an die Trauerbegleitung für Kinder und Jugendliche des Wilhelminen Hospizes (Tel.: 04661-6070752), wenden. Im BBZ gibt es unter anderem Angebote zur Sucht- und Gewaltprävention, wie etwa eine offene Cannabis Sprechstunde mittwochs von 13.00 - 15.00 Uhr.


Für Kinder sind die Freizeitmöglichkeiten weit gefächert: Die Offene Ganztagsschule bietet ein vielfältiges Kursangebot im kreativen und sportlichen Bereich, aber auch darüber hinaus hat die Volkshochschule Niebüll verschiedenste Möglichkeiten des kreativen, aber auch vielfältig weiterbildenden, Arbeiten in seinem Programm.

Das Richard-Haizmann-Museum stellt mit seiner Kindermalschule ebenfalls eine tolle künstlerische Einrichtung, genau wie das Naturkundemuseum Niebüll, das neben vielen Informationen rund um die (nordfriesische) Natur auch mit seinen Kindernachmittagen eine kreative Auseinandersetzung mit der Natur fördert. Wer sich für die filmische Umsetzung alltäglicher Themen interessiert, sollte sich die Filmworkshops des Kulturbüros merken – beim Nordfriesischen Filmwinter und beim Outdoor Filmcamp wird die Möglichkeit geboten, sich von der Planung bis zum Schnitt mit der Entstehung eines Films zu beschäftigen. Für Kinder und Jugendliche, die sich hingegen lieber Filme ansehen, als sie zu produzieren, lohnt sich ein Besuch im Eck’s Kino in Niebüll, das immer wieder mit der Kombination aus urigem Kinoflair und neusten (3D)Filmen besticht.

Die Evang. Familienbildungsstätte Niebüll bietet viele kreative Kurse, aber auch ein Kindercafé und Generationen übergreifende Angebote an.
In der warmen Jahreszeit bietet sich ein Badebesuch mit der ganzen Familie am Naturfreibad Wehle an, ganzjährig kann man aber auch das Niebüller Hallenbad für Sport und Spaß nutzen. Zwei besondere Highlights finden darüber hinaus alljährlich im Sommer statt: Mit der „Stadtranderholung“ der AWO auf der Bürgerwiese, die an den hiesigen und gut besuchten Skatepark grenzt, und dem „Heimspielsommer“, einer mehrwöchigen Aktion des Hauses der Jugend, werden in Niebüll tolle Angebote auf die Beine gestellt, die es nur zu entdecken gilt.

Im gesamten Stadtgebiet verteilen sich insgesamt 17 Spiel- und Bolzplätze, bestens geeignet für die spontane Freizeitgestaltung.

Viel Spaß dabei!