Hilfsnavigation

Seite übersetzen

Volltextsuche
Seiteninhalt

Ortsrecht & Dokumente


 

Niebüller Weihnachtsmarkt

täglich von 15.00 bis 20.00 Uhr
01.12.2017 bis
23.12.2017
Innenstadt
Rathausplatz Niebüll
25899 Niebüll

Karte anzeigen

Niebüll

 

„Willkommen in Weihnachten“

Niebüll im Lichterglanz – Niebüller Weihnachtsmarkt 2017

Das Programm des Niebüller Weihnachtsmarktes und weitere Veranstaltungen in der Adventszeit finden Sie HIER

Änderungen im Programm: Die Weihnachtsausstellung des Kunstvereins Niebüll findet am 09.12.2017 im Rathaus Niebüll statt.

Wenn die Tage kürzer werden und der Stollen schon schmeckt, steigt auch der Wunsch der Niebüller Bevölkerung, sich ab und zu zum Klönschnack zusammenzustellen, um sich bei dem ein oder anderen Heißgetränk zu erwärmen. Wenn sich dann noch der Duft leckerer Wurst und der Klang eines Kinderkarussells dazu gesellt, findet man sich auf dem gemütlichen Niebüller Weihnachtsmarkt wieder.

Freunde, Bekannte und natürlich viele Kinder treffen sich auf dem einladend hergerichteten Niebüller Weihnachtsmarkt am Rathausplatz, der vom Freitag dem 01. Dezember bis Samstag, 23. Dezember täglich von 15.00 bis 20.00 Uhr geöffnet ist. Natürlich hält der Weihnachtsmann höchst persönlich Einzug bei der Eröffnung am ersten Adventssamstag (02.12.). Er wird eskortiert von 6 Engelchen und dem Freien Fanfarenzug Niebüll. Die Jugendfeuerwehr Niebüll schafft mit einem Fackelzug das passende Ambiente.

Das abwechslungsreiche Programm, für das der Handels- und Gewerbeverein Niebüll e.V., in Kooperation mit dem Tourismusverein Niebüll e.V. und dem Stadtmarketing Niebüll, auch in diesem Jahr wieder verantwortlich zeichnet, lädt nicht nur die Erwachsenen zum Besuch des Weihnachtsmarktes ein, sondern ganz besonders auch viele Kinder. Folgende Aktionen sind geplant: das beliebte Ponyreiten (03.12. und 10.12.), eine spektakuläre Feuershow (03.12.), Stockbrotbacken mit den Pfadfindern (03.12.) Weihnachtswichtel Nis (er weiß sehr viel über den Weihnachtsmann!) erfreut die Kinder (10.12.+17.12.), Märchenonkel Peter liest um 16:30 Uhr aus Grimms Märchen (09.12.,16.12). Kulturbüro und Stadtmarketing bieten eine Weihnachtsbastelaktion für die Kinder an (Fr. 15.12., 15:00 Uhr). Am 5. + 12.12 gibt es jeweils um 17:30 das Puppentheater „Kasper und Weihnachtsmann“ zu sehen. Hans „Hüpf“ Glashoff von der Marmeladen-Manufaktur wird mittwochs 06. + 13. + 20.12. jeweils um 15.00, 16.00+17.00 Uhr in der Einkaufswelt Knudtsen mit Kindern Marmelade herstellen (bitte vorher anmelden, Teilnehmerzahl ist begrenzt). Ebenfalls in der Einkaufswelt Knudtsen können Kinder am Nikolaustag ihre vorher abgegebenen Stiefel abholen. Dort werden sie ab 14.00 Uhr von regionalen Majestäten begrüßt.
Der Nikolaus wird, begleitet durch zwei Engel, am Nikolaustag 06.12. dem Weihnachtsmarkt einen Besuch abstatten, um süße Gaben an die Kinder zu verteilen. Die Lichterkönigin Lucia wird am Sa. 16.12., Einzug halten. Das ist immer ein besonders hübsches Bild, in Szene gesetzt von der Dänischen Schule in Niebüll.

Für musikalische Weihnachtsstimmung sorgen der Niebüller Gospelchor der Evangelischen Kirche Niebüll (08.12.), der Bläserchor Bezirk Südtondern mit seinem 40. Auftritt darf am 22.12. um 17.00 Uhr nicht fehlen und am 23.12. die Bläser des Jagdhornbläsercorps Südtondern um 18:30 Uhr zum traditionellen Coming Home am letzten Weihnachtsmarkt Tag. Für die richtige Stimmung zum Weihnachtsmarktende sorgt schließlich Dirk Bork mit einer Weihnachtsdisco von 19 – 22 Uhr.

Eine Hauptattraktion für viele Besucher aus Nah und Fern ist traditionell unsere Große HGV-Weihnachtsverlosung an den Advents-Sonnabenden 9., 16. + 23.12. jeweils um 18.15 Uhr auf der HGV-Bühne. Dann verlost der Handels- und Gewerbeverein Niebüll einen großen Sack voller Preise im Gesamtwert von über € 7.000,- die von den HGV-Mitgliedsbetrieben gestiftet wurden. Lose sind in der Adventszeit in zahlreichen Mitgliedsunternehmen des HGV Niebüll erhältlich. Der Überschuss aus der Weihnachtsverlosung kommt in diesem Jahr der Jugendarbeit des 1. Harmonika Clubs Niebüll zu Gute. Die Boxen für die ausgefüllten Lose stehen beim Schlemmerkontor Martensen, bei Edeka Ove Lück, beim bauXpert Christiansen und bei Euronics XXL. Als Hauptpreise winken Golddukaten im Wert von € 200 (9.12.), € 300 (16.12.) und € 500 (22.12.). Zum vierten Advent wird es noch einmal richtig voll werden.

Natürlich lässt sich der Weihnachtsmann in Begleitung der Niebüller Weihnachtsengel immer wieder in der Stadt und auf dem Weihnachtsmarkt blicken.

Ausstellungen im Richard Haizmann Museum und der Stadtbücherei, Konzerte in der Stadthalle, der Christuskirche und im Charlottenhof, Adventsfeiern, eine Aufführung des Feuerwehrkaspers und das traditionelle Weihnachtsschwimmen in der Schwimmhalle bilden das kulturelle Programm in der Niebüller Adventszeit.

Diese Jahreszeit ist auch geprägt von vielen Lichtern und Beleuchtungen. Weithin sichtbar sind die Sterne am Niebüller Feuerwehrturm, die uns anlocken. Auch das neue Niebüller Eingangstor, den Kreisel am Peter-Schmidts-Weg, ziert nun ein großer Weihnachtsbaum und heißt alle Menschen aus Nah und Fern willkommen. Lichtlein überall in der Stadt, Kometen, Sterne und Girlanden zieren Straßen und Plätze - überall Tannengrün, vorweihnachtliche Geschäftigkeit prägt das Leben in Niebüll - ein stimmungsvolles Bild ist entstanden. Man hält inne, verweilt, kommt zur Ruhe, und fühlt sich „Willkommen in Weihnachten“.

Die Beleuchtung teilt sich auf in die Winterbeleuchtung und die Weihnachts-beleuchtung. Die Bäume an der Hauptstraße und auf dem Rathausplatz erhellen mit ihren Minilichtern die dunkle Winterzeit in Niebüll. Sie leuchten bereits ab Mitte November. Die Weihnachtsbeleuchtung, also die Kometen an den Straßenleuchten und die Seilgirlanden mit ihren weihnachtlichen Symbolen werden am Sonntag vor dem 1. Advent angebracht und werden unsere Stadt bis Anfang Januar erhellen. Insgesamt schmücken über 200 kleine, mittlere und große Tannenbäume unsere attraktive Einkaufsstadt, um Kunden und Besucher auf Weihnachten einzustimmen, auch um Appetit zu machen auf Weihnachtseinkäufe. Niebüll hält in seiner gemütlichen Innenstadt und in den Gewerbegebieten für die ganze Region Südtondern eine interessante Vielzahl von Fachgeschäften und Fachabteilungen bereit, die das Abarbeiten der Weihnachts-Wunschlisten sehr erleichtern.

Briefe an den Weihnachtsmann können im Gewerbegebiet Ost in der Jordanstraße 6 (vor KAT) in den Weihnachtspostkasten gesteckt werden.


Veranstaltung exportieren

Bitte wählen Sie das gewünschte Dateiformat!
VCS (Outlook) »
ICS (Apple) »
iCal »