Hilfsnavigation

Seite übersetzen

Volltextsuche
Seiteninhalt

Das Kultur-und Freizeitangebot in Niebüll

In Niebüll gibt es ein reichhaltiges Kulturangebot, dass viele Interessen bedient und Niebüll zu einem lohnenswerten Besuchsziel macht.

Zunächst gibt es die drei Niebüller Museen. Das Richard Haizmann Museum für Moderne Kunst, das Naturkundemuseum und das Friesenmuseum mit ihren Angeboten in den Dauerausstellung, den Sonderausstellungen und weiteren Angeboten wie etwa einer Kindermalschule oder Exkursionen.


Die Stadthalle Niebüll ist Veranstaltungsort für Musik- und Tanzevents, Comedy, Konzerte, Theater und Vorträge. Dazu zählen auch die Aufführungen des Schleswig-Holsteinischen Landestheaters  und der Bühne Niebüll.

Die Stadtbücherei Niebüll veranstaltet im Jahr viele interessante Ausstellungen und Lesungen, unter anderem ist das deutsch-dänische litteraturfest.nu regelmäßig zu Gast in Niebüll.

Lehrreiches und Informatives bieten sowohl die Sektion Südtondern der Universitätsgesellschaft Schleswig-Holstein mit ihrem Jahresvortragsprogramm als auch die Volkshochschule Niebüll an.

Viel Musik wird in der Stadt geboten. Der Verein Pro Musica Niebüll widmet sich den klassischen Konzerten im Rathaus, in der Stadthalle und in der Christuskirche. Kultur von Unten wird auf der Offenen Bühne im Niebüller Ratskeller geboten. Belebt wird diese Szene durch lokale Bands wie Joyride, Land in Sicht, Roast Apple oder Rosemary in the Sky. Daneben ist Niebüll immer wieder auch Spielort des Schleswig-Holstein Musik Festivals und der Folk Baltica.

Die Stadt Niebüll selbst, das Amt Südtondern, die Schulen und Kirchen tragen ebenso zum Kultur- und Freizeitangebot bei wie die vielen Vereine und Einrichtungen der Stadt und der Region. Zu nennen ist hier das Friesisch Historische Treyben an der Niebüller Badewehle. 


Auch sportlich gesehen hat Niebüll viele Möglichkeiten zu bieten. Das Hallenbad und das Naturfreibad Wehle laden ganzjährig zum Wasser-und Schwimmspaß ein. Kegelbahnen, Tennisplätze, Tennishallen, Squash-Anlagen, Reiterhallen, der Skaterpark, alle Sportanlagen für die klassischen Breitensportarten sowie ein gut ausgebautes Rad-und Wanderwegenetz plus Nordic-Walking-Park mit 40 km Strecke auf sechs Routen bieten Vielfalt für die aktive Freizeit an Land. Auf für Ausdauersportler bietet Niebüll Möglichkeiten, sich einmal richtig auszupowern. Dies sind der After Work Triathlon und das Ambossrennen.
Freunde des Golfsports finden in ca. 15 km Entfernung in landschaftlich schön gelegener Umgebung am Rande des Langenberger Forstes einen vorbildlichen 18-Loch-Golfplatz. Weitere Plätze auf dem Festland befinden sich in Husum und in Dänemark in relativer Nähe zur Grenze. 

Und nicht zuletzt unterhält die Stadt Niebüll an die 20 Spiel- und Bolzplätze sowie einen Mehrgenerationenplatz.


Der hohe Kultur- und Freizeitwert der Stadt Niebüll ergibt sich aber auch aufgrund der günstigen Lage zur Nordseeküste und damit auch zu den Inseln Amrum, Föhr und Sylt sowie den Halligen im Weltnaturerbe Wattenmeer. Aber auch Dänemark, Flensburg und selbst die Metropolregion Hamburg sind durch beste Bus-und Bahnverbindungen zu jeder Tageszeit erreichbar.