Hilfsnavigation

Seite übersetzen

Volltextsuche
Seiteninhalt

Verkehrsanbindung

Gelegen an der B5 und der B199 und mit einem IC-Haltebahnhof auf der Strecke Hamburg-Westerland ist Niebüll verkehrliche Drehscheibe zu den Inseln und Halligen im Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer sowie nach Dänemark, mit Zugverbindungen nach Dagebüll-Mole und dem dänischen Esbjerg. Sylturlaubern ist Niebüll als Verladestation des SyltShuttles der DB AutoZug und des Autozug Sylt wohl bekannt. Für Inselurlauber, die ohne Auto weiterreisen möchten, bestehen sehr gute und neu ausgebaute Abstellmöglichkeiten im Parkdeck "Am Bahnhof".


Auskünfte und Fahrpläne der verschiedenen Anbieter

Zug und AutoZug
DB Regio
Norddeutsche Eisenbahngesellschaft Niebüll (NEG)
Deutsche Bahn (DB)
DB AutoZug (SyltShuttle)
RDC Autozug (Autozug Sylt)

Bus
Niebüller Verkehrsbetriebe(NVB)
Autokraft (Autokraft)  (Schnellbus)


Routenplaner - Button


Service für Reisende mit Behinderung in Niebüll

Das Sozialbüro der Arbeiterwohlfahrt bietet auf dem Gelände der NEG - Rathausstraße 6, Zugang über das Betriebsgelände - einen Rundum-Service für Reisende mit Behinderung an. Fahrgäste erhalten bei den Reisen von/ zu den Nordfriesischen Inseln Hilfe oder Unterstützung beim Umstieg vom Zug auf Bus oder Taxi. Nach telefonischer Anmeldung wird jeder Zeit gerne geholfen.

Sozialbüro: Mo.-Fr. 8 - 12 Uhr sowie nach Vereinbarung, Gabriele Behrendt, Tel.: 04661 - 980 88 95

Verkehrsanbindung an der Westküste

Zur Verbesserung der Straßenverbindung an der Westküste in den Kreisen Dithmarschen und Nordfriesland auf deutscher Seite und der Kommune Tondern auf dänischer Seite hat sich im Juni 2009 der Verein Infrastruktur Vestkysten/Westküste gegründet. Der Verein macht sich in einer grenzüberschreitenden Initiative für einen Ausbau der B5 als Westküstenachse stark.
www.infrastruktur-vestkysten.net