Hilfsnavigation

Seite übersetzen

Volltextsuche
Seiteninhalt
19.09.2022

Stellvertretende Schiedsfrau oder stellvertretender Schiedsmann für den Schiedsamtsbezirk Niebüll gesucht

Stellvertretende Schiedsfrau oder stellvertretender Schiedsmann für den Schiedsamtsbezirk Niebüll gesucht

Schlichten statt richten!

Haben Sie Geduld Menschen zuzuhören und Talent Streit zu schlichten?

Dann haben Sie vielleicht auch Interesse daran als  

  • Stellvertretende Schiedsfrau oder stellvertretender Schiedsmann

im Schiedsamtsbezirk Niebüll tätig zu werden.

Zu den Aufgaben zählen Schlichtungsverfahren in bürgerlichen Rechtsstreitigkeiten über vermögensrechtliche Ansprüche, Ansprüche aus dem Nachbarschaftsrecht sowie Verletzungen der persönlichen Ehre. Es ist daher auch erforderlich, während der Amtszeit Lehrgänge (1-2 Tage pro Lehrgang) zu besuchen.

Sie sollten die Fähigkeit zur Bekleidung öffentlicher Ämter besitzen, das 30. Lebensjahr vollendet haben und im jeweiligen Schiedsamtsbezirk wohnen.

Die Wahl erfolgt durch die Stadtvertretung Niebüll für die Dauer von fünf Jahren und ist durch das Amtsgericht zu bestätigen.

Sollte ich Ihr Interesse geweckt haben, so darf ich Sie bitten, mir Ihre schriftliche Bewerbung unter Angabe Ihres vollständigen Namens, Ihres Geburtsdatums und Ihrer Anschrift bis zum 21.10.2022 an das Amt Südtondern, Der Amtsdirektor, FB 1/SG Organisation, Marktstraße 12, 25899 Niebüll, herzugeben.

Für Nachfragen steht Ihnen im Fachbereich 1 meine Mitarbeiterin Frau Zschätzsch, Zimmer 0.63, Telefon 04661 / 601-118, zur Verfügung.

                                                                                               Amt Südtondern

                                                                                               Der Amtsdirektor

                                                                                               Dr. Wolfgang Sappert