Hilfsnavigation

Seite übersetzen

Volltextsuche
Seiteninhalt

Museen und Ausstellungen im Umland

Galerie-Cafe Manfred Kiehlneker

Risum-Lindholm, Dorfstraße 174, Telefon (04661) 3387

Öffnungszeiten:    täglich    11:00-19:00 Uhr
          
Bilder vor allem mit Motiven aus Nordfriesland.
________________________________________

Galerie Trachila
Niebüll, Meisenweg 16, Telefon (04661) 3888

Öffnungszeiten:    Sa+So    14:00-18:00 Uhr

www.galerie-trachila.de
________________________________________

Infozentrum Wiedingharde
Klanxbüll, Toft 1.

Öffnungszeiten:         
Juni- September   
Mo- Sa    09:00- 18:00 Uhr
      So    10:00- 17:00 Uhr
Oktober- Mai    Mo- Fr    09:00- 12:00 Uhr
      So    14:30- 17:00 Uhr

www.wiedingharder-infozentrum.de

________________________________________

Nolde Museum - Stiftung Seebüll Ada und Emil Nolde
Seebüll über Neukirchen, Telefon (04664) 364

Öffnungszeiten:         
März- November    täglich    10:00- 18:00 Uhr

Seit 1957 werden in jährlich wechselnden Ausstellungen Gemälde, Aquarelle, Zeichnungen, Graphiken und kunsthandwerkliche Arbeiten gezeigt, insgesamt mehr als 200 Werke. Im ehemaligen Atelier Emil Noldes ist eine Ausstellung seiner religiösen Bilder, darunter das neunteilige Werk »Das Leben Christi« von 1911/12 zu sehen.
Dem Besucher steht in unmittelbarer Nähe ein Gästehaus mit Café und Fremdenzimmern zur Verfügung.

www.nolde-stiftung.de
________________________________________

Nordfriesland-Galerie
25923 Braderup, Norderwang 4, Telefon und Fax (04663) 1471

Öffnungszeiten:    täglich    10:00- 19:00 Uhr

Die Galerie befindet sich ca. 6 km hinter Niebüll, Richtung Tondern. Ausgestellt sind Gemälde und Aquarelle maritimen Flairs der Küstenregion.
________________________________________
 
Naturzentrum Nordfriesland
Bahnhofstraße 23, Bredstedt, Telefon (04671) 4555

Öffnungszeiten:         
Oktober- April    für Gruppen     auf Anfrage

www.naturzentrum-nf.de
________________________________________

NordseeMuseum Husum - Nissenhaus
Husum, Herzog-Adolf-Straße 25, Telefon (04841) 2545

Öffnungszeiten:         
April- Oktober   
Mo- Sa    10:00- 12:00 Uhr
              14:00- 17:00 Uhr
      So    10:00- 17:00 Uhr
November- März    Mo- Fr    10:00- 12:00 Uhr
              14:00- 16:00 Uhr
      So    10:00- 16:00 Uhr

Das Nissenhaus zeigt Sammlungen, die einen kultur- und landschaftsgeschichtlichen Überblick über Leben und Werden Nordfrieslands und seiner Bewohner in Vergangenheit und Gegenwart bieten.

www.nissenhaus.de_

_________________________________

Schloß vor Husum
Husum, Telefon (04841) 67588.

Öffnungszeiten:         
April- Oktober   
Di    10:00- 12:00 Uhr
       14:00- 17:00 Uhr
November- März    Gruppen    auf Anfrage

Das Schloß wurde 1577/82 im Stil niederländischer Renaissance errichtet und 1751/52 grundlegend umgebaut. Es diente zeitweise als Nebenresidenz und als Witwensitz des Gottorfer Herzoghofes.

________________________________________
 
Theodor-Storm-Haus
Husum, Wasserreihe 31, Telefon (04841) 2524.

Öffnungszeiten:         
April- Oktober   
Di- Fr    10:00- 12:00 Uhr und 14:00- 17:00 Uhr
Mo, Sa, So     14:00- 17:00 Uhr

November- März   
Di, Do, Sa     15:00- 17:00 Uhr

Hier lebte und arbeitete Theodor Storm (1817- 1888) in den Jahren 1866 bis 1880.

________________________________________

Tønder Museum / Sonderjyllands Kunstmuseum
Dänemark, Tondern, Kongevej 55

Öffnungszeiten:         
Mai- Oktober   
Di- So    10:00- 17:00 Uhr

November- April   
Di- So    13:00- 17:00 Uhr

Gezeigt werden einmalige Sammlungen von Möbeln, holländische Fliesen, Fayencen, Silberarbeiten und Klöppelspitzen. Das Kunstmuseum, das über eine reichhaltige Sammlung neuerer dänischer Kunst verfügt, zeigt wechselnde Ausstellungen jüngerer und älterer Künstler.

________________________________________

Holz-Windmühle in Højer
Dänemark, Højer

Öffnungszeiten:         
April- Oktober   
Sa- Do    10:00- 16:00 Uhr

Mühlenmuseum mit Sturmflutausstellungen. Die Mühle, die 1857 erbaut wurde, ist eine Wiedererrichtung von 2 alten Mühlen aus Høyer (1569) und Nørremølle (1739). Der »Holländer«, so wurde der Mühlentyp genannt, ist ein schönes Monument der Architektur. Es ist die größte Holzmühle Skandinaviens. Das Mühlenmuseum führt eine ständige Sturmflutausstellung mit dazugehörenden Dias.
________________________________________

Museen in Flensburg
Auskünfte durch Tourist-lnformation Flensburg, Tel. (0461) 23090 + 25901

Die Fördestadt bietet ein vielfältiges Angebot: Das Städtische Museum mit einer reichen Sammlung zur Kunst- und Kulturgeschichte, das Naturwissenschaftliche Heimatmuseum, das Schifffahrtsmuseum am Hafen und zahlreiche Kunstgalerien.