Hilfsnavigation

Seite übersetzen

Volltextsuche
Seiteninhalt

NIC - Nordfriesisches Innovations-Center

Das Nordfriesische Innovations-Center (NIC) in Niebüll ist seit 1993 das nördlichste Technologiezentrum Deutschlands. Es versteht sich als Gründerzentrum mit Technologie orientiertem Schwerpunkt für den Standort Nordfriesland und ist bestrebt, durch die Kooperation mit der regionalen Wirtschaft und den kommunikativen Austausch mit Politik und Bildung zukunftsweisende Impulse für diewirtschaftliche Entwicklung in Nordfriesland zu setzen. Der Standort ist durch die Nähe zur dänischen Grenze prädestiniert für grenzüberschreitende Kontakte zu den skandinavischen Nachbarn.

Das NIC bietet Existenzgründern und Jungunternehmern mit innovativen Geschäftsideen die Möglichkeit in den eigenen Geschäftsräumen die ersten unternehmerischen Schritte in die Selbständigkeit zu gehen. Auf 1.710 m² stehen mehr als 75 funktionell eingerichtete Büro-, Produktions- und Vielzweckräume von 14 m² bis 44 m² mit entsprechender Ausstattung zu günstigen Mietkonditionen zur Verfügung. Zu den sehr guten Serviceleistungen gehören neben der Beratung von Existenzgründern der Empfang von Besuchern, die Annahme von Lieferungen, Botendienste zur Post sowie die Nutzung von Seminar- und Veranstaltungsräumen.

Aktuelle Firmen im NIC finden Sie HIER.

Die Tagungsräume werden auch an externe Nutzer vermietet und bieten Platz für Veranstaltungen (Seminare, Tagungen, Sitzungen, Präsentationen etc.) mit bis zu 80 Personen.

www.nic-nordfriesland.de

NIC - Nordfriesisches Innovations-Center GmbH »
Centermanagerin Birte Kruse
Schmiedestraße 11
25899 Niebüll